Grundrechenarten: Addition bis 500 (1000)


Mathematik-
Übersicht
Die Schüler ab der 3. Klasse sollen die hier generierten Aufgaben im Kopf rechnen. Bei der Addition bis 500 oder 1000 wird nicht mehr unterschieden, ob ein Zehnerübergang vorkommt oder nicht. Bei jedem neuen Aufruf werden 45 zufällige Aufgaben pro PDF-Datei angezeigt. Auch hier sind Text und Aufgaben-Optionen wieder frei wählbar.

Arbeitsblatt-Einleitung 
Zeile Text * Größe Stil ** Ausrichtung
1
2
... eine Leerzeile ...
3
* Die Textzeilen sind keine Pflichtangaben
** F = Fettdruck,  K = Kursiv,  U = Unterstrichen

Aufgaben-Optionen 
Matheaufgaben
begrenzen auf:
Summe bis 500, ein Summand ist dreistellig und der andere zweistellig, bei beiden Summanden ist die Einer-Stelle Null
Summe fehlt
Summand 1 fehlt
Summand 2 fehlt
Lücke wechselt per Zufall
Summe bis 500, ein Summand ist dreistellig und der andere zweistellig, nur beim 2. Summand beträgt die Einer-Stelle Null
Summe fehlt
Summand 1 fehlt
Summand 2 fehlt
Lücke wechselt per Zufall
Summe bis 500, ein Summand ist dreistellig und der andere zweistellig, keine der Einer-Stellen beträgt Null
Summe fehlt
Summand 1 fehlt
Summand 2 fehlt
Lücke wechselt per Zufall
Summe bis 500, beide Summanden sind dreistellig
Summe fehlt
Summand 1 fehlt
Summand 2 fehlt
Lücke wechselt per Zufall
Summe von 500 bis 1000, beide Summanden sind dreistellig
Summe fehlt
Summand 1 fehlt
Summand 2 fehlt
Lücke wechselt per Zufall
Lösung:
Ohne Lösung Mit Lösung
Farbe:

 
Wir verwenden Cookies!!! Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden.  ⇒ Cookie-Infos   ⇒ OK